top of page

Do., 25. Okt.

|

Nach Erich Fried, Regie: Giuseppe Spina

Vol.3 Lysistrata

Tickets: 35 Fr. / 25 Fr. (u. 16 J. StudentInnen und Lernende)

Vol.3 Lysistrata
Vol.3 Lysistrata

Zeit & Ort

25. Okt. 2018, 20:30

Nach Erich Fried, Regie: Giuseppe Spina, Freiestrasse 136, 8032 Zürich, Switzerland

Über die Veranstaltung

Eine Frau, eine Idee für den Frieden: Das Ende vom Krieg? Lysistrata (aus dem Griechischen»Heeresauflöserin»)gehört zu den bekanntesten Komödien des Dichters Aristophanes. Die Protagonistin Lysistrata ruft ein Bündnis von Frauen ins Leben, um sich den Männern als Kriegsverursacher sexuell zu verweigern und auf diese Weise den trojanischen Krieg zu beenden. Das Stück legt uns als Gruppe nahe, uns mit aktuellen Themen wie Geschlechterrollen, Sexualität und politischen- sowie Kriegsgeschehnissen auseinanderzusetzen und diese gemäss unserer heutigen Zeit neu zu interpretieren.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page